Puschen präsentiert:

DAMIEN JURADO

Soloshow 2012
-Limitierte Tickets!-

Mi  08.08.
Doors: 20:00h / Start: 21:00h
Konzert
  • Vorverkauf: 10.-€ zzgl. Vvkgeb.
  • Abendkasse: tba

DAMIEN JURADO

Der Musiker aus Seattle schenkt uns die perfekte Musik für einen Road Trip der gediegenen Art – ohne Wodka, Poolpartys und Drogen im Radkasten. Einfach den El Camino aus der Garage holen und losfahren, ob mit Freunden, Familie oder allein spielt keine Rolle. Der Weg ist die Natur, das Ziel die Freiheit. Es ist eine Annäherung an unseren Ursprung, so verfällt Jurado animalischen Ausdrucksformen und er schreit oder jault gelegentlich, selbst in Worten wie "All The Well Come In" – gleich einer inspirativen Selbsterfahrung durch Spiritualität. Maßgebend sind die ruhigen Töne: Sanfte Gitarrenmelodien, summende Chöre und ein bedächtiger Damien Jurado in sentimentalen, zuversichtlichen sowie erfüllten Momenten.

Bereits mit dem Opener fühlen wir uns wie der Protagonist der Geschichte. Der Weg führt durch Prärie und Wüste, hinter dem Horizont wirft die rot eingefärbte Sonne noch ihre letzten Strahlen in die einsame Landschaft und verleiht der Natur einen zugleich flammenden wie gezähmten Ausdruck. Der Sound erinnert an die Desert Sessions – ein dezenter Schlagzeug-Rhytmus, der im hypnotischen Gitarrenspiel zu versinken droht und in Kombination mit Rasseln und Chor eine eigene Mystik entwickelt.